Top Social

Roadtrip von Melbourne nach Brisbane - #Australia13

Sonntag, 3. Januar 2016
Hallo und herzlich Willkommen in 2016!
Ich hoffe ihr hattet alle ein wundervollen Start in das Neue Jahr :)?


Unsere Reise startet am 17. Dezember 2015.
Von Emerald aus soll es nach Brisbane ins Ferienhaus gehen.

Mit einem freudigen und einem weinenden Auge lassen wir Emerald hinteruns.
Wir, dass heißt Sophie, Till und meine Wenigkeit. Es geht nun los. Wir sitzen tatsächlich im Opel Zafira und schauen in Tage voller Ungewissheit. Zunächst geht es Richtung Wangeratta, wo wir den ersten Zwischenstopp einlegen. Von dort aus fahren wir dann in die Hauptstadt Australiens. Canberra. Eine eher ruhigere Stadt in der nicht allzuviel zu sehen ist. Da wir 16:50 ankommen und 17:00 alle sehenswerten Museen schließen, essen wir lediglich nur etwas und fahren dann weiter. 






Mittlerweile ist es auch schon dunkel geworden. Wir kommen in Jervis Bay an. Fahren durch eine Schranke und landen mitten im Nationalpark. Immer auf der Suche nach einem Schlafplatz. Auf unserem Weg treffen wir einige Kängurus die den Weg streifen. Halb 1 haben wir dann eine abgelegene Straße gefunden in der wir das Auto abstellen und es zum Schlafplatz um dekorieren.

Am nächsten Tag wache ich von einem nervtötenden Piepen auf, irgendein LKW hat vor unserem Auto gewendet. Ich liege auf dem Beifahrersitz und die Nacht war - nun ja - bequem würde ich sagen. Es ist 7 Uhr, Sophie und Till liegen hinten drin und grunzen. Ich steig aus dem Auto aus, und suche verzweifelt nach einer Toilette. Mein Handy hat noch 20 Prozent Akku. Also kann die Reise beginnen und ich laufe zum nächsten Supermarkt und gönne mir ein Orangensaft, ein Brötchen und eine Toilette. Zurück am Auto pennen die Beiden immer noch – bis sie von mir geweckt werden, natürlich. Auf der nächsten Toilette schlüpfen wir in unserer Badesachen und fahren durch den Nationalpark und von Strand zu Strand. Die Strände waren wirklich atemberaubend. Besonders lustig war, dass der Sand unter den Füßen gequietscht hat! Am späten Nachmittag fahren wir auf einen Campingplatz in Jervis Bay, wo ich dann das Zelt aufgeschlagen hab.











Der nächste Tag war eher unspektakulär und nur anstrengend. Immer weiter die Ostküste hoch mussten wir uns durch den Sydney Verkehr kämpfen. Wir machen einen Stopp in Newcastle und genießen den Sonnenuntergang in Coffs Harbour. Diese Nacht verbringen wir an einer Rest Area der Autobahn.








Es ist Sonntag, der 20. Dezember und wir kommen in unserem Ferienhaus an, aber das ist eine andere Geschichte. Bis Bald, eure Sylvie.

P.s. Von unserem Roadtrip und den ersten 3 Monaten in Australien hab ich auch ein Video zusammengeschnitten. Schaut doch mal vorbei :)



Kommentare on "Roadtrip von Melbourne nach Brisbane - #Australia13"
  1. Nice pictures, have a good day

    http://historiassparacontarr.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. man schaut sich die Bilder an und denkt: "WOW, da möchte ich hin."
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie cool! Du hast einen YouTube-Kanal. Das finde ich richtig cool. Ich freu mich schon auf neue Videos. :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen

Ob Lob oder Kritik, ich freue mich immer über einen Kommentar von dir :)

Auto Post Signature

Auto Post  Signature