Top Social

Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben. | Persönliches

Dienstag, 5. Mai 2015
Hallo meine Lieben!


Es ist 19:40 gleich geht GZSZ los. Eine Sendung, die ich noch gar nicht so lange schaue, aber die mir immer besser gefällt. Ich liebe Daily Soaps und Schnulzen, ganz kitschig. So bin ich.


Gute Zeiten – Schlechte Zeiten. Jeder hat sie. Auch ich! Dieser Post wird heute etwas langweilig ich weiß. Viel Text. Viel zu lesen. Aber ich dachte mir ich erzähl heute mal ein bisschen über mich. Auf anderen Blogs würde ich so was wahrscheinlich selber nicht lesen, aber es ist ja schließlich mein Blog und auch so ein Post muss mal sein :D Wenn du also mehr über mich erfahren willst, dann lies weiter ansonsten lass es.

Ich wurde vom Geraffl Blog zum liebsten Award getaggt (mal wieder), aber ich freue mich wie immer und beantworte mal die Fragen zum Einstieg.



Wenn dein Leben ein Buch wäre, würdest du es zu ende lesen?
Definitiv Ja, denn ich bin viel zu neugierig um es nicht zu tun.

Warum hast du angefangen zu bloggen?
Um meine Bilder mit anderen zu teilen.

Sonne, Mond oder Sterne?
Sterne.

Dein liebstes Soziales Netzwerk?
Schwierig. Instagram mittlerweile oder Twitter.

Das erste Foto, dass du geschossen hast?
Ist alt.

Was muss in deinen perfekten Salat?
Balsamico

Eine Sache, die du unbedingt vor deinem Tod tun möchtest?
Mit einem Heißluftballon fliegen.

Mein Leben ist zu Zeit ziemlich eintönig. Und besteht nur aus folgendem:

Schule.
Eigentlich muss ich nur noch zu den Prüfungen zur Schule und zu den Konsultationen. Aber selbst die 2h pro Tag sind schon anstrengend genug und ich bin froh, wenn ich wieder zu Hause bin. Ich frage mich, wie ich das sonst ausgehalten habe 9 Stunden aufmerksam zu zu hören?

Lernen.
Zur Zeit für Mathe, da am Freitag Prüfung ist, aber danach wird’s nicht besser. Geografie und Biologie mündlich zu machen, war wahrscheinlich doch nicht so eine gute Idee.

Bloggen.
Ich hab so viele Ideen für Posts, dass ich manchmal gleich zwei an einem Tag hochladen könnte und manchmal fällt mir nichts ein oder nur Dinge, die ich ausgelutscht finde.

Essen.
Da ich mich nicht mehr in der Schule an die Pausenzeiten halten muss, kann ich mir ein richtig geiles Frühstück machen und mir richtig Zeit dafür nehmen. (Eigentlich bin ich ja ein klassischer Langschläfer, aber ich kann einfach nicht bis um 11 im Bett liegen, wenn ich weiß was ich noch alles lernen muss)

Schlafen.
Meine Schlafenszeit fällt zur Zeit zwischen 7 und 9 Stunden aus, aber eher 7. Da ich nicht ungewöhnlich spät ins Bett gehe, aber trotzdem ziemlich zeitig wach werde.

Tv schauen.
Ganz einfach zur Entspannung.

Freunde und mir

[Freunde] Die bleiben zur Zeit etwas auf der Strecke, aber die meisten meiner Freunde stecken ja selber im Abistress, von daher ist man sich auch nicht böse, wenn man sich mal nicht gleich meldet.
[Ich] Bin zur Zeit wirklich gestresst und das merkt man mir auch an. Ich habe Stimmungsschwankungen und wechsel von guter Laune zu genervt und das Ganze inerhalb von 10 min. Die Stimmungsschwanken habe ich ab und zu auch so, was höchst wahrscheinlich daran liegt, dass ich viel Wert auf Ehrlichkeit lege. Ich bin (fast) immer direkt zu meinen Mitmenschen und jeder weiß (hoffentlich), ob ich ihn mag oder nicht, ansonsten sollte man mich fragen :D Und deswegen komme ich mit mir selber manchmal nicht klar, weil ich eben diese Klarheit von anderen nicht bekomme. Nicht weiß was sie von mir halten. Mir ist Fremdreflexion sehr wichtig, vor allem von Freunden. Daher werde ich unsicher und dann wechselt die Stimmung. Aber ich reflektiere mich auch selbst (wahrscheinlich zu oft) und denke darüber nach, was ich wie gemacht habe und ob ich das auch richtig so gemacht habe. Dabei stoße ich auch über meine eigenen Ecken und Kanten, man merkt es vielleicht nicht, aber auch ich bin in einigen Dingen leicht zu beeinflussen und dabei sage ich Dinge die ich gar nicht so meine. Ich denke das ist bei jedem mal so. Aber ich ärger mich dann immer richtig drüber und habe ein total schlechtes Gewissen.


So und eine letzte Eigenschaft von mir ist, dass ich in allem immer das Positive sehe und schnell Vertrauen aufbauen kann. Leider müssen wir immer wieder über Leute stoßen, die dieses Vertrauen nicht verdient haben, die nur auf sich selbst bedacht sind und sich eigentlich gar nicht für dich interessieren. Also meine Lieben macht die Augen auf und sagt mal denen 'Danke' die immer für euch da sind, egal wie lange ihr euch nicht gemeldet habt oder ihr euch nicht für sie interessiert habt. Denn das sind die Menschen, die euch wirklich gern haben! Und wenn du es bis hierher geschafft hast, dann auch dir ein Danke, Danke dafür, dass du ein Treuer Leser meines Blogs bist!


 Habt ihr schon bei meinem kleinen Gewinnspiel mitgemacht?


Kommentare on "Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben. | Persönliches"
  1. so ein schöner post und so eine zuckersüße, liebenswerte sylvie <3

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post!
    Mein Leben ist momentan auch sehr eintönig!
    XOXO,
    Anna
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. beautiful
    http://melodyjacob1.blogspot.com/2015/05/blazer-dress.html

    AntwortenLöschen
  4. Du könntest gerne öfters solche Posts machen in denen du einfach ein bisschen erzählst:) Ich wünsche dir ganz ganz ganz viel Glück bei deinen ausstehenden Prüfungen!Und omg,Geografie-Respekt;D Mit den Stimmungsschwankungen kann ich dich sehr gut nachvollziehen, ich bin zwar nicht in der abi Phase, aber ich habe auch ziemlich viel zu tun zurzeit und kaum Energie für irgendetwas, da laufen total viele Arbeiten und lks total vorn baum, währendessen mir es an anderen Tagen total super geht und ich totalen Tatendrang habe;D
    Es ist doch kein Problem wenn man sich längere zeit mal nicht meldet.Aber es gibt halt so leute die können das absolut nicht nachvollziehen. erst an solchen dingen merkt man wer die wahren Freunde sind auf die man sich verlassen kann und die Verständnis aufbringen können..Was die Dinge Sympathie anbelangt, bin ich auch der Meinung, dass man ehrlich sein sollte zu anderen.Ich mag das garnicht, wenn mir irgendjemand was vorheuchelt und nur gespielt freundlich ist obwohl er mich garnicht leiden kann:/ Solche Leute gibts heute leider viel zu häufig,Personen die ihre Meinungen so verändern, dass sie in der gesellschaft akzeptiert werden und nicht zu ihrem Standpunkt stehen..
    Zuletzt noch-du hast einen wirklich tollen Post geschrieben und ich bin echt begeistert;)
    Danke, dass du es schaffst auch während deiner Prüfungsszeit noch Posts hochzuladen!
    Liebste Grüße,Elli <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, meine Liebe! :)

      Löschen
  5. Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bin dir direkt gefolgt! Würde mich freuen, wenn du bei mir vorbei schauen würdest <3
    Liebe Grüße, Amanda // juustamanda

    AntwortenLöschen
  6. You're so beautiful
    xoxo

    beblondie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hey :) bin gerade erst auf deinen Blog aufmerksam geworden &
    Finde ihn ganz ganz toll :) alles ist so liebevoll gestaltet & wow! Finde ich einfach toll:) ♥️♥️
    Hoffe deine Prüfungen liefen gut ! Kopf hoch:) wenn alles vorbei ist & das ist es ja bald - dann weißt du dass es sich gelohnt hat. :))

    LG<3 http://littlediscoverygirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ob Lob oder Kritik, ich freue mich immer über einen Kommentar von dir :)

Auto Post Signature

Auto Post  Signature