Top Social

Mazarin Brombeer Törtchen | Mein Blog ist dein Blog

Sonntag, 26. April 2015
Heute hat die liebe Luisa, ein wundervolles Rezept für euch! ♥

Hallöchen,
erst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei der lieben Sylvie bedanken, dass sie mir die Chance (und Ehre) gegeben hat, einen Gastpost auf ihrem wundervollen Blog zu veröffentlichen. Danke!!!

Nun aber kurz zu mir und meinem Blog. Ich heiße Luisa und komme aus München. Eins meiner großen Hobbys ist das Backen, und genau über dieses Thema dreht sich mein Blog Törtchenkrümel. Hier findet ihr allerlei süßer Leckereien.  

Endlich ist er da der Frühling. Mit all seinem Vogelgezwitscher, den wärmenden Sonnenstrahlen, sprießenden Blumen an jeder Ecke - eine völlig neue Welt. Sonnenbrillen, Jeansjacken, der Lieblingshut und natürlich ein Paar Ballerinas werden wieder aus den tiefsten Ecken gekramt, um endlich wieder getragen zu werden. Das triste Schwarz, gemixt mit Grau und Weiß wird durch die fröhlichsten Farben ersetzt. Und genau das gleiche ist heute bei mir in der Küche passiert, als mich der Frühlingswahn getroffen hat. Anstatt weihnachtlicher Plätzchen und mächtigen Schokokuchen (ja so langsam habe ich genug davon ;) ) habe ich mich heute für ein paar frische, saftige Brombeeren und auf eine locker-luftigen Mandelmasse mit Orangen-Mürbeteig entschieden. Ja, ich gebe zu, das hört sich jetzt ein bisschen angeberisch an, aber es schmeckt einfach zu himmlisch, als dass ich hier mit Worten sparen könnte.


Ihr seht schon, an Blumen und Farben mangelt es hier auf dem Foto wohl eher wenig. Also ab in die Küche meine Lieben, schwingt den Rührbesen und los geht’s.

Für den Mürbteig Mehl, Butter, Zucker und Orangenschale in einer Schüssel gut vermengen. Nach und nach Eier unterrühren. Die Masse zu einer Kugel formen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen (über Nacht jedoch wäre das Beste).
Den Ofen auf 170°C (Umluft) vorheizen. Nun den Teig aus dem Kühlschrank holen und die 6 Tarteförmchen damit auslegen, sodass ihr einen ca. 0,5 cm hohen Rand habt. Daraufhin Backpapier in die Form schneiden, zusammenknüllen und die Förmchen legen. Diese jetzt mit Bohnen o.ä. bedecken und für 15 Minuten blind backen. Danach die Förmchen wieder rausholen, die Bohnen mitsamt dem Backpapier entfernen und noch einmal für 10 Minuten in den Ofen schieben, damit der Teig goldbraun wird.
Währenddessen die Mandeln bei schwacher Hitze ohne Fett in de Pfanne bräunen, damit sich die Aromen besser entfalten. Die goldbraunen Mandeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Sobald die Mandeln wieder kalt sind zu sammen mit der !zimmerwarmen! Butter, Zucker, Salz und Zimt zu einer einigermaßen homogenen Masse mixen. Jetzt die Eier, das Mehl, Mandelaroma und den Likör hinzugeben. Alles gut mit einander vermengen und je einen Löffel davon in die Tartes geben.
Diese in den Ofen (immer noch 170°C) schieben und ca. 20 -25 Minuten backen lassen. Rausholen und abkühlen lassen. Wer will, kann die Törtchen eine Nachtlang stehen bleiben, um einen besseren bzw. stärkeren Geschmack zu bekommen.
Zuletzt Puderzucker, Orangensaft und Likör vermischen, sodass eine dickflüssige Masse entsteht. Diese mit einem Löffel auf den Törtchen verteilen und mit ca. 5 gewaschenen Brombeeren garnieren.
Der allerletzte Schritt fehlt jedoch noch: Hineinbeißen, Augen schließen und genießen!!!


Euch noch einen wunderschönen Tag und genießt den Frühling!!!

Kommentare on "Mazarin Brombeer Törtchen | Mein Blog ist dein Blog"
  1. Das sieht ja traumhaft aus! Schöner Gastpost!
    XOXO,
    Anna
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Delicious dessert! I feel spring in it!
    Great pictures!

    AntwortenLöschen
  3. yummy!
    i love blackberries!

    http://donnaoctober.blogspot.com/
    https://instagram.com/donnaoctober/

    AntwortenLöschen
  4. Mmm yummy!
    Thanks for your lovely comment on my blog sweetie :)
    I'm following you, see you back! Kisses
    http://rougelipsgirl.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  5. Thanks for coming to my blog dear.
    yes, of course I go to follow each other, beginning ... I have just become a follower of your blog!
    I hope Parts --- >>> http://mcaruso930.blogspot.it/
    I aspect, a kiss: - *

    AntwortenLöschen
  6. Thanks dear, already following you!! Waiting for you to follow back!! :*

    AntwortenLöschen
  7. Looks delicious!!!
    Thanks for your lovely comment. I followed you on gfc, follow me? :)
    xx

    http://losaway.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. It looks so yummy!
    Thanks for your lovely comment!
    I followed you on gfc(LyS Hdez), g+ (LyS Hdez), twitter(@losaway) and bloglovin(LyS Hernandez -losaway-)
    Hope that you can follow me too :)
    xx

    http://losaway.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ob Lob oder Kritik, ich freue mich immer über einen Kommentar von dir :)

Auto Post Signature

Auto Post  Signature